Bushnell Spektiv

Bushnell bietet Spektive im niedrigen sowie im mittleren Preissegment an. Die günstigen Modelle aus der Sentry-Serie starten bereits bei weniger als 200 EUR und sind für Jagd und Sportschießen gut geeignet. Zur Vogelbeobachtung eignen sich Geräte mit einer höheren Vergrößerung. Hochpreisige Geräte von Bushnell kosten zwischen 1.000 und 1.500 EUR.

Das Bushnell Spektiv Prime 20-60x65 mit Geradeeinblick auf weißem Grund.
Das Bushnell Spektiv Prime 20-60×65 mit Geradeeinblick

Über Bushnell

Die Firma Bushnell wurde 1948 von David Bushnell gegründet, als er auf einer Asien-Reise 400 Ferngläser für das Weihnachtsgeschäft einkaufte. Ein Transportstreik verhinderte jedoch eine rechtzeitige Lieferung der Ferngläser. Die Kunden stornierten die Bestellungen, Bushnell blieb auf seinen Ferngläsern sitzen.

Stattdessen gab David Bushnell eine Annonce in einem Sportartikel-Magazin auf. So startete er mit der heutigen Firma Bushnell Outdoor Products sein Versandgeschäft.

Heute gehört die Bushnell Performance Optics mit Hauptsitz in Kansas zur Muttergesellschaft Vista Outdoor. Bushnell produziert und vermarktet seine Produkte weltweit. In den Vereinigten Staaten ist das Unternehmen heute Marktführer für optische Systeme. Seit 2007 hat die deutsche Niederlassung der Firma ihren Sitz im bayrischen Kolbermoor. Diese deckt neben dem deutschen Markt auch Österreich ab.

Neben Spektiven bietet Bushnell auch weitere optische Geräte an, darunter Teleskope, Zielfernrohre, Ferngläser, Nachtsichtgeräte, aber auch Ski- und Schutzbrillen sowie Kompasse und Laserentfernungsmessgeräte.

Bushnell Spektive der Sentry-Serie

Mit der Sentry-Serie bietet Bushnell besonders kompakte Spektive an. Die Geräte sind wasserdicht und wiegen deutlich weniger als 1.000 Gramm. Daher sind sie sehr gut für unterwegs geeignet, auch für lange Wanderungen.

Die mehrfach vergüteten Linsen ermöglichen eine starke Lichtdurchlässigkeit und hohe Bildhelligkeit. Die Vergrößerung ist variabel, beträgt jedoch maximal 36-fach. Für eine Beobachtung von weit entfernten oder sehr kleinen Objekten, wie Vögeln, eignen sich die Geräte daher nicht. Hobby-Ornithologen sollten stattdessen nach Spektiven mit einem größeren Zoom Ausschau halten.

Bushnell verwendet in der Sentry-Serie zudem nur Standard-Glas. Daher ist mit Einschränkungen bei schlechten Lichtverhältnissen sowie bei der Farbtreue zu rechnen. Dafür sind die Spektive mit Preisen von 150 bis 250 Euro äußerst erschwinglich.

Im Lieferumfang jedes Modells der Sentry Serie ist ein kompaktes Stativ enthalten.

Nahaufnahme des Bushnell Spektivs 15-45X60 Legend.
Das Bushnell 15-45X60 Legend Spektiv

Bushnell Zoom-Spektiv Legend Tactical 12-45×60

Dieses Spektiv hat ein 60mm-Objektiv und erlaubt die Vergrößerung im Bereich von 12 bis 45-fach. Es verfügt über einen Geradeeinblick und ermöglicht helle, detaillierte Bilder von weit entfernten Objekten.

Bushnell hat mit den ED Prime Gläsern („extra low dispersion“, auf deutsch besonders niedrige Streuung) ein sehr hochwertiges Glas entwickelt. Dieses liefert auch bei schlechten Lichtverhältnissen wie in der Dämmerung hohe Auflösung und Farbtreue.

Bushnell hat sich die wasserabweisende Beschichtung mit der Bezeichnung RainGuard HD patentieren lassen. Diese schützt das Spektiv gegen jede Art von Feuchtigkeit. Egal ob Regen, Schnee, Graupel – klare Sicht ist auch bei schlechtem Wetter immer gegeben. Für bessere Sicht bei Sonneneinstrahlung hat das Spektiv eine integrierte Gegenlichtblende.

Das Bushnell Zoom-Spektiv Legend Tactical 12-45×60 ist zudem komplett wasserdicht. Dem Spektiv machen sogar bis zu 30 Minuten in einer Wassertiefe von einem Meter nichts aus.

Mit einem Gewicht von nur 1050 Gramm ist zwar nicht ganz so kompakt wie die Geräte der Sentry Serie, aber dennoch ideal für unterwegs und somit auch sehr gut für größere Wanderungen geeignet.

Bushnell Spektive sind Einsteiger- und Mittelklassemodelle mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit High-End-Modellen wie von Kowa oder Zeiss können sie sich jedoch nicht messen.

Bushnell Spektiv Unboxing

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von Bushnell-Spektiven über diese Unboxing-Video (englisch).

Bushnell Spektive im Preisvergleich

Die folgende Liste zeigt Spektive des Herstellers Bushnell, die aktuell am Markt verfügbar sind:

SpektivPreis (optik-pro*)
Bushnell Spektiv Forge 20-60×80 Schrägeinblick1.276,00 €
Bushnell Spektiv Forge 20-60×80 Geradeinblick1.276,00 €
Bushnell Spektiv Nitro 20-60×65869,00 €
Bushnell Zoom-Spektiv Legend Tactical T 15-45×60697,00 €
Bushnell Spektiv Nitro 15-45×65697,00 €
Bushnell Spektiv Prime 20-60×65 Schrägeinblick418,00 €
Bushnell Spektiv Prime 20-60×65 Geradeeinblick418,00 €
Bushnell Spektiv Trophy Xtreme 20-60×65 Geradeeinblick348,00 €
Bushnell Spektiv Prime 16-48×50 Geradeeinblick348,00 €
Bushnell Spektiv Legend Ultra HD 10×42 Mono beige296,00 €
Bushnell Spektiv Legend Ultra HD 10×42 Mono schwarz279,00 €
Bushnell Zoom-Spektiv Sentry 12-36x50mm, Geradeeinblick198,00 €
Bushnell Zoom-Spektiv 18-36×50 Sentry Black170,00 €
Bushnell Zielfernrohr Banner 2014, 3-9×40, Absehen Multi-X117,00 €

*Alle angegebenen Links zu Optik-Pro bzw. Amazon sind Links im Rahmen des Optik-Pro- bzw. Amazon-Partnerprogramms. Die Preisangaben können Marktschwankungen unterliegen und sind nicht immer aktuell.